2093
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-2093,eltd-core-1.1.3,borderland-theme-ver-2.2,ajax_fade,page_not_loaded,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed, vertical_menu_with_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Abenteuer auf der Rottentour

Immer nur dem Wildschwein nach! – Hä? Dem Wildschwein? – Ja! Auf der Rottentour im Langenlonsheimer Wald führt das süße Maskottchen die Besucher an neun spannende und spaßige Stationen. Ob ein Baumtelefon, ein Barfußpfad, Baumstationen, die Spuren der Waldtiere oder Insektenhotels – der Walderlebnispfad bietet vor allem für junge Besucher jede Menge Spaß und bringt ihnen den Wald und seine Bewohner spielerisch näher.

Los geht der 3,2 Kilometer lange Rundweg am Wanderparkplatz am Forsthaus – auch im Winter ist die Rottentour ein tolles Outdoor-Erlebnis. Schließlich halten zwar so manche Tiere Winterschlaf, der Wald tut dies deswegen aber noch lange nicht! Und das Beste: Die Rottentour verläuft auf einem Abschnitt der Vitaltour Wald, Wein & Horizonte und ist somit auch perfekt in die Tageswanderung zu integrieren. Also los in den Wald und ein spannendes Abenteuer erleben!