1976
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-1976,theme-borderland,eltd-core-1.1.3,woocommerce-no-js,borderland-theme-ver-2.2,ajax_fade,page_not_loaded,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed, vertical_menu_with_scroll,columns-3,type1,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Geheimnisvolle LembergGeister

Pssst… Achtung! Ihr werdet beobachtet. Sie sind überall um euch herum. Und wenn ihr genau hinseht, könnt ihr sie finden: Die Lemberg-Geister! Aber keine Angst, die machen nichts. Ihre kleinen, bunten Gesichter zieren nur die Bäume auf der Vitaltour Geheimnisvoller Lemberg. Bei den vielen traumhaften Aussichten – von der Lemberghütte aus oder beim „Schönsten Naheblick“ – weiß man manchmal gar nicht, wo man zuerst hinschauen soll.

 

Die Tour bietet auf ihren 13,4 Kilometern aber noch so viel mehr: Der Silbersee bei Feilbingert inmitten der Wälder, der Schmittenstollen, bei dem ihr 60 Meter unter der Erde das alte Bergwerk besichtigen könnt, einen Waldfriedhof, einen schlafenden Riesen, einen alten Steinbruch, Rapunzels Turm und und und… Ja, die Vitaltour Geheimnisvoller Lemberg macht ihrem Namen alle Ehre. Manchmal hat man fast den Eindruck, die Wege sind wirklich regelrecht verzaubert.